Osterkekse

Osterkekse Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Ei (Größe M)  
  • 300 g   Mehl  
  • 150 g   Butter  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  •     rote und gelbe Lebensmittelfarbe 
  •     Zuckerperlen 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Einwegspritzbeutel oder Gefrierbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Ei trennen. Eiweiß zugedeckt kalt stellen. Mehl, kalte Butter in Stücken, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eigelb und 4-5 Esslöffel kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes kurz vermengen. Auf die Arbeitsfläche geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 1/2 cm dünn ausrollen. Hasen (8 cm Höhe) ausstechen und auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben. Restlichen Teig wieder ausrollen. Weitere Hasen ausstechen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Kekse auskühlen lassen. Eiweiß, Puderzucker und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. 1/4 des Gusses weiß lassen. Restlichen Guss mit roter und gelber Speisefarbe orange färben. Weißen Guss in einen kleinen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel geben. Eine kleine Ecke abschneiden. Kekse mit orangem Guss bestreichen. Trocknen lassen. Hasen mit weißem Guss und Zuckerperlen verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,

Ernährungsinfo

50 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved