Pad Thai - so geht's Schritt für Schritt

Pad Thai - Zutaten für  4 Personen:

Pad Thai - Zutaten für 4 Personen:

300 g Reisbandnudeln, 2 TL Tamarin (Tamarinde, Tamarindenpaste; im Asialaden), 2 Knoblauchzehen, 16 rohe Garnelen (à 25 g; ohne Kopf, in Schale), 2 EL Öl, 1 Hähnchenfilet (ca. 180 g), 2 Lauchzwiebeln (à ca. 30 g), 2 rote Chilischoten, 2 Eier (Größe M), 2–3 EL Sojasoße, 3 EL Fischsoße, Pfeffer, Zucker, evtl. Salz, 40 g geröstete Erdnusskerne, Thai-Basilikum zum Garnieren

Zubereitungszeit für Pad Thai: ca. 45 Minuten

Pad  Thai - Schritt 1:

Pad Thai - Schritt 1:

Für das Pad Thai 300 g Reisbandnudeln mit kochendem Wasser übergießen. Rund 15–20 Minuten ziehen lassen.

Pad Thai - Schritt 2:

Pad Thai - Schritt 2:

2 TL Tamarin mit 5–6 EL kochendem Wasser übergießen. Darin anschließend die Paste mit einem Löffel zerdrücken.

Pad Thai - Schritt 3:

Pad Thai - Schritt 3:

150 g Mungobohnensprossen unter fließendem Wasser abspülen. Abtropfen lassen.

Pad Thai - Schritt 4:

Pad Thai - Schritt 4:

2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Pad Thai - Schritt 5:

Pad Thai - Schritt 5:

16 rohe Garnelen bis auf die Schwanzflosse schälen und den Darm entfernen. Danach die Garnelen waschen und trocken tupfen.

Pad Thai - Schritt 6:

Pad Thai - Schritt 6:

2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch darin kurz rösten. Garnelen zugeben und 2–3 Minuten unter Wenden weiterbraten, herausnehmen.

Pad Thai - Schritt 7:

Pad Thai - Schritt 7:

Nach den Garnelen wird das Hähnchenfilet für das Pad Thai vorbereitet. Hierfür das Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Diese in das heiße Garnelenbratfett geben und unter Wenden bei starker Hitze 3–4 Minuten braten.

Pad  Thai - Schritt 8:

Pad Thai - Schritt 8:

Inzwischen sollten die Nudeln fertig sein. Diese abtropfen lassen und kurz mit kaltem Wasser abspülen. Jetzt 2 Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden.

Pad  Thai - Schritt 9:

Pad Thai - Schritt 9:

Die Thailänder mögen ihr Pad Thai besonders scharf. Für europäische Geschmäcker sind zwei Chilischoten ausreichend. Diese putzen, waschen, entkernen und klein schneiden.

Pad  Thai - Schritt 10:

Pad Thai - Schritt 10:

Zwei Eier verquirlen und mit Nudeln, Chili, Lauchzwiebeln und Bohnensprossen in die Pfanne geben. Unter Rühren ca. 5 Minuten braten.

Pad  Thai - Schritt 11:

Pad Thai - Schritt 11:

Garnelen in die Pfanne geben ebenso wie die aufgelöste Tamarinpaste, 2-3 EL Sojasoße und 3 EL Fischsoße. Pad Thai kurz köcheln lassen. Danach mit Zucker, Pfeffer und evtl. Salz abschmecken.

Pad  Thai - Schritt 12:

Pad Thai - Schritt 12:

Geröstete Erdnusskerne sorgen für den besonderen Geschmack im Pad Thai. 40 g davon in die Pfanne hinzugeben.

Pad Thai - so geht's Schritt für Schritt

Pad Thai - so geht's Schritt für Schritt

Pad Thai anrichten und mit Thai-Basilikum garnieren.

Kategorie & Tags
Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved