Paella - Spanische Reispfanne voller Vielfalt

Paella

Paella, ist ein spanisches Reisgericht. Paella ist das Nationalgericht der Region Valencia und der spanischen Ostküste. Die Paella wird traditionell in einer speziellen, flachen Paella-Metallpfanne zubereitet - der Paella (das spanische Gericht und das Geschirr, in der die Paella zubereitet wird, tragen den selben Namen)!

Haben Sie schon einmal erlebt, wie eine riesige, duftende Paella in Spanien serviert wird? Es ist keine Seltenheit, das bis zu zwölf Personen eine Paella teilen!

In den verschiedenen spanischen Regionen wird die Paella unterschiedlich zubereitet: in Küstennähe gehören zur Paella selbstverständlich Fisch und Meeresfrüchte, aber auch Paella mit Fleisch - häufig auch Paella mit Kaninchen oder Huhn - ist verbreitet. Wir zeigen Ihnen zehn authentische spanische Rezepte für Paella, mit der Sie die katalanische Reispfanne zuhause wunderbar nachkochen können! ¡Qué aproveche! bei der Paella wünscht Ihnen LECKER.de

Wie gefallen Ihnen unsere Rezepte für Paella? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder auf LECKER.de bei Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 
 
 
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved