Paniertes Seelachsfilet mit Senfsoße und Buttergemüse

Paniertes Seelachsfilet mit Senfsoße und Buttergemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorenes Buttergemüse 
  • 80 Butter 
  • 20 Mehl 
  • 700 ml  Milch 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 EL  Zucker 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  • 500 Seelachsfilet 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 Paniermehl 
  • 20 Butterschmalz 
  • 3–4 Stiel(e)  Petersilie 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. 50 ml Wasser in einen weiteren Topf geben, Gemüse darin zugedeckt bei starker Hitze aufkochen, anschließend bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten garen. Dabei mehrmals umrühren
2.
Für die Soße 30 g Butter in einem kleinen Topf erhitzen, mit Mehl bestäuben, anschwitzen und nach und nach unter Rühren 500 ml Milch zugießen, aufkochen, Senf unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Warm halten
3.
Fisch waschen, trocken tupfen und in vier gleichgroße Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Fisch erst in Ei, dann in Paniermehl wenden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten braten
4.
Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. 200 ml Milch und 50 g Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Kartoffeln abgießen. Milchmischung zufügen und alles mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen, mit Salz und Muskat abschmecken
5.
Kartoffelstampf, Gemüse, Fisch und etwas Soße auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen. Restliche Soße und Kartoffelstampf dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved