Papageienkuchen

Papageienkuchen Rezept

Zutaten

  • 250 Butter oder Margarine 
  • 250 Zucker 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 250 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1 EL  Kakaopulver 
  • 1/2 Packung  Götterspeise, "Himbeer-Geschmack" oder "Waldmeister-Geschmack" 
  • 2 EL  Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett und Zucker schaumig rühren. Eier und Sahne nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Fett-Eimasse rühren. Teig in 3 Teile teilen. Soßenpulver unter einen Teil, Kakao unter den zweiten Teil und unter den Rest das Götterspeisenpulver rühren.
2.
Eine Kastenform (25 cm) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Zunächst den hellen Teig hineinfüllen und glatt streichen. Darauf den Kakaoteig und zum Schluss den farbigen Teig streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden backen.
3.
Eventuell zwischendurch abdecken. Kuchen etwas auskühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Vollständig auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 20 Scheiben.

Ernährungsinfo

  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved