Paprika-Poppers

Aus LECKER.de
Paprika-Poppers-F8803001

Zutaten

Für Stück(e)
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 1   Chorizo (à ca 180 g) 
  • 100 geriebener Gouda 
  • 100 Doppelrahmfrischkäse 
  • 1 TL  Paprika (edelsüß) 
  • 15   Mini-Paprikaschoten 
  • 100 Semmelbrösel 
  • 2   Eier 
  • 4 EL  Mehl 
  •     Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Zwiebeln schälen. Chorizo und Zwiebeln fein würfeln und in eine Schüssel geben. Doppelrahmfrischkäse und geriebenen Gauda zugeben, verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
2.
Mini-Paprika waschen, der Länge nach halbieren, sodass der Stiel die beiden Hälften noch zusammen hält. Kerne entfernen. Jeweils 1 TL Chorizo-Käse-Mix in die Mini-Paprika füllen und wieder zusammenklappen.
3.
Mehl, verquirlte Eier und Paniermehl getrennt in jeweils eine flache Schale geben. Befüllte Mini-Paprika doppelt panieren. Hierfür die Paprika zunächst im Mehl wenden, dann durch die verquirlten Eier ziehen und schließlich in Semmelbröseln wälzen. Die letzten beiden Schritte nochmals wiederholen.
4.
In einem Topf ausreichend Öl zum Frittieren erhitzen. Mini-Paprika in das heiße Fett legen und unter Wenden 3-4 Minuten goldbraun braten. Die frittierten Paprika auf ein Küchenpapier legen, auskühlen lassen und servieren.

Ernährungsinfo

15 Stück(e) ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved