Paris-Brest

Aus LECKER-Sonderheft 1/2017
Paris-Brest Rezept

Eine feine Pralinencreme mit Karamell-aufstrich und Milchpudding landet hier mit Haselnusskrokant in Brandteigkringeln

Zutaten

Für Stück
  • 3   Eigelb (Gr. M) 
  • 3   Eigelb (Gr. M) 
  • 2 EL, gestr.  Speisestärke 
  • 300 ml  Milch 
  • 150 Toffeebrotaufstrich (z. B. „Muh-Muhs“) 
  • 100 Haselnüsse 
  • 40 Zucker 
  •     Salz 
  • 40 Butter 
  • 150 Mehl 
  • 3 EL  Schlagsahne 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 Pck.  Sahnesteif 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Einwegspritzbeutel 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

90 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Für die Creme Eigelb und Stärke mit den Schneebesen des Rührgerätes glatt rühren. Milch aufkochen und im dünnen Strahl in die Eigelbmasse rühren. Alles in den Milchtopf geben und unter Rühren erhitzen, bis die Creme andickt. Vom Herd nehmen, sofort 100 g Toffeeaufstrich unterrühren. Pudding mit Folie auf der Oberfläche abdecken, auskühlen lassen.
2.
Nüsse in einer Pfanne ohne Fett ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze rösten. Zucker darüberstreuen und karamellisieren. Auf einen Bogen Backpapier geben und auskühlen lassen. Nüsse grob hacken.
3.
Für den Brandteig 180 ml Wasser mit 1 Prise Salz und Butter erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Aufkochen und vom Herd ziehen. Mehl auf einmal zugeben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Wieder auf den Herd stellen und Teig „abbrennen“. Dafür bei schwacher Hitze rühren, bis sich ein Teigkloß und eine weiße Schicht auf dem Topfboden bilden. Vom Herd nehmen. Eier nacheinander mit den Knethaken des Rührgerätes gründlich unterrühren.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Insgesamt ca. 8 Kringel spritzen, dafür pro Kringel 1 doppelspurigen Teigring (Innenkreis ca. 4 cm Ø) auf das Blech spritzen. Auf jeden Doppelring jeweils noch 1 Ring spritzen. Mit ca. 3 EL Sahne bestreichen und etwa 1⁄4 Nüssen bestreuen. Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
5.
Brandteigringe waagerecht halbieren. Toffeepudding kurz kräftig durchrühren. 100 g Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteif einrieseln lassen. Unter die Creme heben und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Rest Toffeeaufstrich erwärmen, auf die unteren Kringelhälften verteilen. Toffeesahne daraufspritzen. Mit restlichen Nüssen bestreuen und obere Kringelhälften dar­aufsetzen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved