Pasta mit Lachs-Tomaten-Sahne

Pasta mit Lachs-Tomaten-Sahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Räucherlachs (in Scheiben) 
  • 6 - 8   Kirschtomaten 
  • 200 Tagliatelle 
  • 100 Sahne 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
1.
In einem großen Topf 2 l Wasser zugedeckt aufkochen. Inzwischen die Lachsscheiben aufeinander legen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Kirschtomaten waschen und vierteln, eventuell Stielansätze herausschneiden.
2.
Sobald das Wasser kocht, 2 gehäufte EL Salz hinzufügen und die Nudeln hineingeben. Einmal umrühren und dann im offenen Topf nach Packungsangabe 5-7 Minuten kochen lassen.
3.
Während die Nudeln kochen, die Sahne in eine große Pfanne gießen und erwärmen. Die Knoblauchzehe schälen, längs halbieren und dazugeben. Je eine Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle hinzufügen und einmal aufkochen lassen.
4.
Die Kirschtomaten und die Lachsstreifen unterrühren. Die Temperatur auf die kleinste Stufe zurückstellen und die Sauce bei geringer Hitze offen köcheln lassen, bis die Nudeln fertig sind. Die Knoblauchhälften herausfischen und wegwerfen.
5.
Die Nudeln in ein Sieb abgießen. Kurz (weniger als eine Minute!) abtropfen lassen, zur Sauce geben und alles richtig gut vermischen. Eine Minute zugedeckt ziehen lassen, dann auf zwei Teller verteilen und servieren.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved