Pasta pronto mit Pilzen und Kräuterbröseln

Aus LECKER 10/2017
Pasta pronto mit Pilzen und Kräuterbröseln Rezept

Und es gibt sie doch – die schnelle Nudel, die supereinfach und trotzdem nicht langweilig ist!

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Zwiebel 
  • 5 Stiel/e  Salbei und Oregano 
  • 75 Weißbrot (vom Vortag) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 400 kurze Röhrennudeln (z. B. Rigatoni) 
  • 400 braune Champignons 
  • 4 EL  Butter 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen. 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Kräuter waschen, Blättchen abzupfen, hacken. Brot zerbröseln, mit Öl und je 1⁄3 Knoblauch und Kräutern mischen. Auf dem Blech verteilen und im Ofen ca. 10 Minuten backen.
2.
Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Champignons säubern, in Scheiben schneiden. Pilze, Zwiebel und Rest Knoblauch in heißer Butter anbraten. Rest Kräuter und ca. 100 ml Nudelwasser zufügen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, wieder in den Topf geben, Pilze untermischen. Mit Bröseln bestreuen. Wer mag, streut geriebenen Käse darüber.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 19g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 82g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved