Pasta-Salat mit Garnelen, Honigmelone und Avocado

Pasta-Salat mit Garnelen, Honigmelone und Avocado Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 g   tiefgefrorene gekochte Garnelen; ohne Kopf und Schale  
  • 250 g   kurze Pasta, z. B. Conchilgie  
  •     Salz 
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 1   kleine Honigmelone  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • 1 Bund   Rauke  
  • 1   Avocado  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen unter kaltem Wasser kurz abspülen, abtropfen und auftauen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen, kurz abschrecken und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Garnelen schälen. Melone halbieren, entkernen und mit einem Kugelausstecher aus dem Fruchtfleisch kleine Bällchen ausstechen
2.
Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Basilikum und Rauke waschen, trocken schütteln. Avocado halbieren, Kern entfernen. Schale abziehen. Fruchtfleisch in gleichmäßige Scheiben schneiden. Mit ein wenig Zitronensaft beträufeln
3.
Garnelen, Melonenbällchen, Avocado, Zwiebel, Basilikum und Rauke zur Pasta geben. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. In einem Schälchen Zitronensaft, 4 EL Olivenöl und Knoblauch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Zucker würzen und über den Salat geben. Salat gut vermengen und bis zum Servieren kühl stellen
4.
Bei 6 Personen:
5.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved