Pastete

Pastete Rezept

Zutaten

  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 200 g   dünne Möhren  
  •     Salz 
  • 2 Stiel(e)   Rosmarin, Basilikum und Petersilie  
  • 750 g   Putenbrust  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (230 g; 32 cm ø)  Blätterteig; rund ausgerollt (aus dem Kühlregal) 
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 1 Glas (400 ml)  Geflügelfond  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  •     frische Kräuter, Zitrone und Limette 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Erbsen auftauen lassen. Möhren schälen, waschen, in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Kräuter waschen und hacken. Putenbrust waschen, trocken tupfen, fein würfeln. Portionsweise in dem Universalzerkleinerer pürieren. Mit Erbsen, Kräutern und 75 g Schlagsahne vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Blätterteig auf dem Papier in eine Kastenform (25 cm Länge; 1 1/2 Liter Inhalt) legen. Vorbereitete Masse einfüllen, Möhren dabei einschichten. Teig auf der Oberfläche überklappen. Mit Wasser einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde garen. Inzwischen für die Soße Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Im heißen Fett andünsten. Mehl darin anschwitzen. Fond und restliche Sahne unter ständigem Rühren zufügen, aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Pastete aus der Form stürzen. Mit frischen Kräutern, Zitronen- und Limettenscheiben garniert servieren. Soße extra reichen. Ergibt ca. 12 Scheiben

Ernährungsinfo

  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Ice Pop Maker
 
Preis: EUR 12,99
Tomatenschneider
UVP: EUR 22,95
Preis: EUR 19,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,36 EUR (15%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved