Penne mit Paprikasoße

Penne mit Paprikasoße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 100 g   eingelegte geröstete Paprika (Glas) 
  • 40 g   Penne-Nudeln  
  •     Salz 
  • 1/2 TL (3 g)  Öl  
  • 1   mittelgroße Tomate  
  • 3   grüne Oliven (ohne Stein) 
  •     Chilipulver oder Cayennepfeffer 
  • 1-2 Stiel(e)   Basilikum  
  • 10 g   gehobelter Parmesan  

Zubereitung

25 Minuten
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika trockentupfen und grob schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen
2.
Öl im kleinen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Paprika mitdünsten. Mit 100 ml Wasser ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln
3.
Tomate waschen und fein würfeln. Oliven in Ringe schneiden. Die Paprika-Mischung pürieren. Tomate und Oliven zufügen und 3-4 Minuten köcheln. Mit Salz und Chili abschmecken
4.
Basilikum waschen, abzupfen. Nudeln abgießen, mit der Soße, Parmesan und Basilikum anrichten

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved