Peri Peri Garnelen

Peri Peri Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg   rohe Riesengarnelen (ohne Kopf, mit Schale; frisch oder TK)  
  • 1 Bund   glatte Petersilie  
  • 12   Holzspieße  
  • 2–3   rote Chilischoten  
  • 1 Stück(e) (ca. 15 g)  Ingwer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 4 EL   Öl  
  • 1 EL   Chilipulver oder Cayennepfeffer  
  • 1 EL   Salz  

Zubereitung

60 Minuten
1.
Peri-Peri-Soße: Chilis längs einschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Alles mit den übrigen Soßenzutaten im Mixer pürieren.
2.
Spieße in Wasser legen. TK-Garnelen auftauen lassen. Bis auf die Schwanzspitzen aus der Schale lösen. Am Rücken längs einritzen, den dunklen Darm entfernen. Garnelen waschen, trocken tupfen. In Peri-Peri-Soße wenden.
3.
Zugedeckt im Kühlschrank 15–45 Minuten ziehen lassen. Je länger sie ziehen, desto schärfer werden sie!.
4.
Garnelen auf Spieße stecken. In einer heißen Pfanne ohne Fett in 2 Portionen oder auf dem heißen Grill rundum 4–5 Minuten braten bzw. grillen.
5.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Über die Garnelen in der Pfanne streuen und kurz mitbraten. Dazu passt ein Salat.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 6,58 Prime-Versand
Sie sparen: 2,41 EUR (27%)
Vegan für Faule
UVP:
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Crêpes-Maker
UVP: EUR 39,99
Preis: EUR 29,30 Prime-Versand
Sie sparen: 10,69 EUR (27%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved