Persischer Kartoffelreis mit feurigen Hähnchenkeulen

Aus LECKER 11/2011
Persischer Kartoffelreis mit feurigen Hähnchenkeulen Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 230 g)  
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Zucker 
  • 6 EL   Öl  
  • 200 g   Basmatireis  
  • 2 (ca. 130 g)  kleine Kartoffeln  
  • 75 g   Butter  
  • 1 Döschen   gemahlener Safran  
  • 1–2 TL   rote Currypaste (nach Geschmack) 
  • 2 EL   Ahornsirup  
  • 1 (ca. 350 g)  reife Mango  
  • 1   Salatgurke  
  • 1   Schalotte  
  • 5 EL   Weißweinessig  
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Ca. 1 1/2 TL Salz, 1/2 TL Paprika, 1/2 TL Pfeffer und 2 EL Öl verrühren.
2.
Hähnchenkeulen rund­herum damit bestreichen, auf das Backblech legen. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten braten.
3.
Inzwischen Reis in lauwarmes Salzwasser geben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 6 Minuten garen. In einem Sieb gut mit kaltem Wasser abschre­cken. Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden.
4.
Butter in einen Topf (unten ca. 17 cm Ø) geben, schmelzen. Safran einrühren. Hälfte Safranbutter in ein Schälchen gießen. Topfboden mit den Kartoffelscheiben auslegen. Vorgegarten Reis pyramidenförmig daraufschichten.
5.
Rest Safranbutter gleichmäßig darüber verteilen. Mit einem Kochlöffel einige Löcher in den Reis drücken. Topfdeckel fest mit einem sauberen Geschirrtuch umwickeln und auf den Topf setzen. So schließt der Deckel fest und der Wasserdampf wird vom Tuch aufgenommen.
6.
Bei schwacher bis mittlerer Hitze 35–45 Minuten garen.
7.
Currypaste, 2 EL Öl und Ahornsirup verrühren. Nach ca. 30 Mi­nuten Bratzeit die Hähnchenkeulen mit der Würzpaste bestreichen.
8.
Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Gurke schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Essig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
9.
2 EL Öl darunterschlagen. Mango, Gurke, Schalotte und Vinaigrette mischen.
10.
Reistopf kurz in kaltes Wasser stellen, damit sich die Kartoffelkruste löst, dann stürzen. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 37g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved