Petersilien-Risotto zu Blumenkohl

Aus kochen & genießen 6/2011
Petersilien-Risotto zu Blumenkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3–4 TL  Gemüsebrühe 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 EL  Butter/Margarine 
  • 250 Risotto-Reis 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 1   Blumenkohl 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 1–2 Scheiben  Toastbrot oder 3 EL Semmelbrösel 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  • 1/2–1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Brühe in 800 ml kochendem Wasser auflösen. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. 1 EL Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Reis zufügen und mit andünsten. Wein angießen, aufkochen und offen bei schwacher Hitze 25–30 Minuten köcheln.
2.
Dabei öfter umrühren und nach und nach die Brühe einrühren.
3.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In wenig kochen dem Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen.
4.
Toast fein zerbröseln. In einer großen Pfanne in 1 EL heißem Fett goldbraun braten. Herausnehmen und die Pfanne auswischen. 2 EL Fett in der Pfanne erhitzen. Blumenkohl darin ca. 5 Minuten anbraten. Brösel darunterheben.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
6.
Parmesan reiben. Petersilie waschen und fein hacken. Beides unter den Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved