Petit fours

Petit fours Rezept

Zutaten

  • 3   Eier (Größe M) 
  • 120 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 45 Speisestärke 
  • 45 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 200 schnittfeste Nuss-Nougat 
  •     masse 
  • 150 Himbeergelee 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 230 Puderzucker 
  • 30 ml  Milch 
  • 100 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Silberperlen, kandierte Blüten etc. 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier und 3 Esslöffel kaltes Wasser schaumig rühren. Zucker, Vanillin-Zucker und Salz langsam einrieseln lassen und unterrühren. Stärke, Mehl und Backpulver mischen und zur Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben. Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Teig auf ein Gitterrost stürzen, Backpapier abziehen. Teigplatte auskühlen lassen und quer halbieren. Nougat im heißen Wasserbad schmelzen. 120 g Gelee mit einem Esslöffel Wasser verrühren und dicklich einkochen lassen. Marzipan mit 80 g Puderzucker verkneten und in der Größe einer Teigplatte ausrollen. Eine Teigplatte mit Nougat bestreichen. Zweite Platte darauflegen und etwas andrücken. Mit Himbeergelee bestreichen, Marzipanplatte darauflegen. Ca. 30 Minuten im Kühlschrank festwerden lassen. Restlichen Puderzucker mit heißer Milch verrühren. Halbieren und unter eine Hälfte restliches Gelee rühren. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Teigplatte in ca. 2x2 cm große Würfel schneiden. Je ein Drittel mit weißem Puderzuckerguss, rosa Guss bzw. Kuvertüre überziehen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen. Mit Kuvertürefäden, Silberperlen, Blüten etc. verzieren. Ergibt ca. 60 Stück

Ernährungsinfo

  • 100 kcal
  • 420 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved