Pfannkuchen mit Bergkäse und Kräuterseitlingen

Pfannkuchen mit Bergkäse und Kräuterseitlingen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 150 ml  Milch 
  • 150 Mehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 100 Bergkäse 
  • 10   Kirschtomaten 
  • 75 Kräuterseitlinge 
  • 3 EL  Öl 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Eier mit Milch und Mehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und quellen lassen. Thymian waschen, trocken schütteln. Blätter von den Stielen zupfen, hacken, in den Teig geben. Bergkäse raspeln und, bis auf etwas unter den Teig rühren. Tomaten waschen. Pilze säubern, putzen, evtl. halbieren
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin 3–4 Minuten braten. Je 1 EL Öl in zwei beschichteten, ofenfesten Pfannen (ca. 21 cm Ø) erhitzen. Teig gleichmäßig in die Pfannen verteilen. 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Jeweils mit der Hälfte der Pilze und Tomaten belegen
3.
Pfannkuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 6–8 Minuten stocken lassen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved