Pfeffer - beliebter Scharfmacher

Pfeffer - beliebter Scharfmacher - pfeffer_3
Frisch gemahlen sorgt Pfeffer für einen würzigen, leicht brennenden Geschmack.

Er gibt unserem Essen den richtigen Kick: Pfeffer gehört zu den beliebtesten Gewürzen und ist Scharfmacher Nummer 1. Ob schwarz oder weiß, grün oder rot – frisch gemahlen sorgt Pfeffer für einen würzigen, leicht brennenden Geschmack.

 

Pfeffer – Herkunft:

Aus der Beere des Pfefferstrauchs, einer Kletterpflanze, lässt sich grüner, schwarzer, weißer und roter Pfeffer gewinnen. Und hier wächst der Pfeffer: Indien, Indonesien, Kambodscha, Vietnam und Malaysia.

 

Pfeffer – Einkauf/Saison:

Pfeffer ist ganzjährig im Handel erhältlich. Kaufen Sie am besten immer ganze Körner, die Sie bei Bedarf frisch mahlen oder im Mörser zerstoßen. Fertig gemahlener Pfeffer hat viel weniger Aroma.

 

Pfeffer – Verwendung:

Pfeffer gehört in jedes Gewürzregal, denn er ist ein echter Allrounder. Frisch gemahlen sorgt Pfeffer für die richtige Schärfe. Schwarzer Pfeffer eignet sich gut für dunkle Soßen, Fleisch und deftige Suppen. Weißer Pfeffer würzt vor allem helle Soßen, Geflügel und Fisch.

 

Pfeffer – Aufbewahrung:

Bewahren Sie Pfeffer möglichst trocken und verschlossen auf. Ganze Körner behalten bis zu drei Jahre ihr volles Aroma.

 

Pfeffer – Ernährung:

Piperin ist für den scharfen Geschmack vom Pfeffer verantwortlich, kann aber noch mehr: Der Pflanzenwirkstoff regt die Verdauung an und wirkt antibakteriell.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
WMF-Strunkentferner
UVP: EUR 12,95
Preis: EUR 11,66 Prime-Versand
Sie sparen: 1,29 EUR (10%)
Holzkohlegrill
 
Preis:
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved