Pfifferlingssalat

Pfifferlingssalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 möglichst kleine Pfifferlinge 
  • 75 Lauchzwiebeln 
  • 75–100 geräucherter durchwachsener Speck im Stück 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 125 Himbeeren 
  • 5 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1/2 (ca. 125 g)  Pflücksalat 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pfifferlinge putzen und mehrmals kurz, aber gründlich waschen. Pfifferlinge auf Küchenpapier abtropfen lassen und je nach Größe evtl. halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Dabei den weißen und grünen Teil der Lauchzwiebeln trennen. Von der Schmalseite des Specks 12 kleine dünne Scheiben abschneiden. Restlichen Speck fein würfeln
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, zuerst die Speckscheiben darin kross auslassen, herausnehmen und auf Küchenpapier legen. Dann die Speckwürfel anbraten, Pfifferlinge und die weißen Lauchzwiebelringe zufügen und 2–3 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen
3.
Himbeeren verlesen. Ca. 25 g Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken. Essig, etwas Salz, Pfeffer und Zucker zufügen und verrühren. 4 EL Öl unterschlagen
4.
Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Blätter in Stücke zupfen. Pfifferlinge, Himbeeren, Lauchzwiebelgrün und Vinaigrette mit dem Salat mischen und in tiefen Tellern anrichten. Mit Speckchips garnieren

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved