Pflaumen-Blätterteigkissen

Pflaumen-Blätterteigkissen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 400 Pflaumen 
  • 50 + 2 EL Zucker 
  • 2 EL  Hagelzucker 
  • 25 Mandelblättchen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Teig nebeneinander legen und auftauen lassen. Pflaumen waschen, putzen, halbieren und entsteinen. Hälften in Spalten schneiden. Mit 50 g Zucker bei mittlerer Hitze unter Rühren aufkochen und 6–8 Minuten einkochen lassen.
2.
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
3.
Teigplatten aufeinanderlegen. 2 EL Zucker und Hagelzucker mischen. Zuckermischung zur Hälfte auf der Arbeitsfläche verteilen. Teig darauflegen, restliche Zuckermischung auf dem Teig verteilen. Zu einem Quadrat (ca. 20 x 20 cm) ausrollen.
4.
Teig vierteln, so dass vier Quadrate (ca. 10 x 10 cm) entstehen.
5.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und Pflaumenkompott mittig auf dem Teig verteilen. Mandeln darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen.
6.
Herausnehmen und lauwarm servieren. Dazu schmeckt Vanilleeis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved