Pflaumen-Joghurt-Trifle

Aus LECKER 10/2016
Pflaumen-Joghurt-Trifle Rezept-F8597101

Zutaten

Für Personen
  • 350 Pflaumen oder Zwetschgen 
  • 100 Brombeeren 
  • 6 EL  Zucker 
  • 1 TL, gestr.  Speisestärke 
  • 40 Russisch Brot (Buch- stabenkekse) 
  • 350 Vollmilchjoghurt 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Paket/e  Vanillezucker 

Zubereitung

30 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und klein würfeln. Brombeeren verlesen, eventuell waschen. 3 EL Zucker in einem Topf ­karamellisieren. Pflaumen und 3 EL Wasser zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 8–10 Minuten dünsten. Speisestärke mit 1 EL kaltem Wasser glatt rühren. Kompott damit binden. Brombeeren zufügen. Kompott auskühlen lassen.
2.
Russisch Brot zerbröseln. Joghurt und 3 EL Zucker verrühren. Sahne steif schlagen, dabei Vanille­zucker einrieseln lassen. Ca. 1⁄4 Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Restliche Sahne unter den Joghurt heben.
3.
Ca. 2⁄3 Joghurt in eine Schüssel füllen. Russisch Brot und Hälfte Kompott daraufgeben. Rest Kompott, bis auf 1 EL, unter den übrigen Joghurt mischen und auf das Kompott in der Schüssel geben. Sahne im Spritzbeutel auf die Creme spritzen, mit Rest Kompott verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved