Pflaumen-Marzipan-Hefezopf

Pflaumen-Marzipan-Hefezopf Rezept

Zutaten

  • 500 Mehl 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 1/4 Milch 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 50 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 2 EL  Puderzucker 
  • 200 Pflaumenmus 
  • 3-4 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Milch erwärmen und, bis auf einen Esslöffel, in die Mulde geben. Mit etwas Mehl verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Fett schmelzen und abkühlen lassen. Den Hefevorteig mit dem gesamten Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Fett, 1 Ei und Salz verrühren. Zugedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen restliches Ei trennen. Marzipan, Eiweiß, Puderzucker und Pflaumenmus kremig rühren. Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ( 50x40 cm) ausrollen. Mit der Füllung bestreichen und längsseitig aufrollen. Die Rolle der Länge nach durchschneiden und zu einem Zopf (Kordel) drehen. Diagonal auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Restliches Eigelb und Milch verrühren und den Zopf damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Eventuell zum Schluss abdecken. Aprikosenkonfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Den Zopf damit bestreichen und auskühlen lassen. Ergibt ca. 25 Scheiben
2.
Einfrieren des Zopfes: Unglasiert und lauwarm in einem großen Gefrierbeutel verpacken. Bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden halb auftauen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C / Gas: Stufe 1) ca. 15 Minuten aufbacken. Noch warm, wie im Rezept beschrieben, glasieren. Falls nur kleine Mengen benötigt werden kann man den Zopf auch gut in 2-3 Portionsstücken einfrieren

Ernährungsinfo

  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved