Pflaumen-Streuselkuchen vom Blech

Pflaumen-Streuselkuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 ml   Milch  
  • 800 g   Mehl  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 225 g   Zucker  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1,5 kg   Pflaumen  
  •     Fett 
  •     Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
1.
100 ml Milch lauwarm erwärmen. 500 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, mit etwas Mehl vom Rand, 25 g Zucker und lauwarmer Milch verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen. 100 g Fett schmelzen, 150 ml Milch zugießen. Die Milch-Fett-Mischung sollte lauwarm sein. 50 g Zucker, Ei, Salz und Milch-Fett-Mischung auf den Mehlrand geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Für den Streuselteig 150 g Fett schmelzen. 300 g Mehl, 125 g Zucker und Vanillin-Zucker in einer Schüssel mischen. Fett dazugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Die Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 38 cm) gut fetten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe der Fettpfanne ausrollen. Teigplatte in die Fettpfanne legen. Pflaumen dachziegelartig darauf verteilen, mit 25 g Zucker und den Streuseln bestreuen. Zugedeckt nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen. Dazu schmeckt Zimtsahne
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved