Pflaumengugelchen mit Pistazientoffee

Aus LECKER-Sonderheft 3/2015
Pflaumengugelchen mit Pistazientoffee Rezept

Zutaten

  •     etwas + 125 g weiche + 1 TL Butter 
  • 250 g   Pflaumen/Zwetschen  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 125 g   + 3 EL Zucker  
  • 125 g   Mehl  
  • 2–3 EL   + 75 g Schlagsahne  
  • 30 g   Pistazien  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Minigugel­backformen fetten. Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in kleine Stückchen schneiden.
2.
Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und kalt stellen. 125 g weiche Butter und 125 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts hellcremig rühren. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl mit 2–3 EL Sahne kurz unterrühren.
3.
Erst ca. Hälfte Eischnee unter den Teig ­heben, dann Pflaumen zufügen. Rest Eischnee unterheben.
4.
Teig in die Förmchen verteilen. Im heißen Ofen 18–20 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Herausnehmen, ca. 30 Minuten abkühlen lassen und aus den Förmchen stürzen. Auskühlen lassen.
5.
Pistazien in einer Pfanne ohne Fett ca. 3 Minuten rösten und herausnehmen. 3 EL Zucker in der Pfanne karamellisieren, dabei ab und zu an der Pfanne ruckeln, damit sich der Zucker gleichmäßig verteilt.
6.
Vom Herd nehmen. 1 TL Butter im Karamell schmelzen. 75 g Sahne angießen. Wieder auf den Herd stellen und köcheln, bis der Karamell flüssig und leicht sämig ist, dabei öfter umrühren. Über die Minigugel verteilen, mit Pistazien bestreuen, auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

  • 540 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved