Pilz-Terrine

Pilz-Terrine Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Champignons 
  • 200 Shiitake 
  • 200 Pfifferlinge 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 75 Butter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 kaltes Hähnchenfilet 
  • 250 kalte Schlagsahne 
  • 2 Stiel(e)  Estragon 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Champignons und Shiitake putzen. Stiele der Shiitake entfernen. Champignons und Shiitake in Scheiben schneiden. Pfifferlinge gründlich waschen und trocken tupfen. Große Pfifferlinge halbieren. Schalotten schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen und hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin portionsweise 5–6 Minuten anbraten. Schalotten und Knoblauch ca. 2 Minuten vor Ende der Bratzeit zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Fleisch in Stücke schneiden. Fleisch und Sahne im Universalzerkleinerer zu einer Farce verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Estragon waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein schneiden. Estragon, Pilze und Ei in die Farce rühren
3.
Eine Kastenform (9 x 25 cm) mit Folie auslegen, dabei die Ränder überhängen lassen. Pilzmasse einfüllen und mit überhängender Folie abdecken
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten im Wasserbad stocken lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen und im Kühlschrank vollständg auskühlen lassen. In 16 Scheiben schneiden und je 2 Scheiben auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt grüner Salat
5.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved