Pilzcremesuppe mit Tapenaden-Rösti

Pilzcremesuppe mit Tapenaden-Rösti Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20 getrocknete Steinpilze 
  • 200 schwarze Oliven (z. B. Kalamata) 
  • 1   Sardellenfilet (Glas) 
  • 1 TL  Kapern 
  • 3–4 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 500 Champignons 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Butter 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 2 EL  Pinienkerne 
  • 8   dünne Scheiben Baguette (à ca. 20 g) 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 1⁄4 l heißem Wasser ca. 30 Minuten einweichen. Inzwischen für die Tapenade die Oliven entsteinen. Sardellenfilet abspülen und trocken tupfen. Oliven, Sardellenfilet und Kapern mit dem Stabmixer pürieren. 1–2 EL Öl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Champignons putzen, evtl. waschen und, bis auf 6 Stück, grob hacken. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Zwiebel schälen, würfeln. Steinpilze abtropfen lassen, dabei das Einweichwasser auffangen
3.
1 EL Butter im Topf erhitzen. Gehackte Champignons und Steinpilze darin anbraten. Zwie­bel und Hälfte Thymian kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein, Pilzwasser und 600 ml Wasser zugeben. Aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln
4.
Inzwischen übrige Champignons in dünne Scheiben schneiden. Pinienkerne in einer großen Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Baguette darin von jeder Seite goldbraun rösten, herausnehmen. Pfanne mit Küchenpapier auswischen und 1 EL Butter darin erhitzen. Champignonscheiben darin goldbraun braten. Baguette mit der Tapenade bestreichen
5.
Sahne zur Suppe gießen, Suppe mit einem Stabmixer pürieren und evtl. durch ein feines Sieb streichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den gebratenen Pilzen, Pinienkernen und Rest Thymian anrichten. Tapenaden-Röstbrot dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved