Pistazien-Cupcakes mit Himbeer-Mascarpone-Topping

Pistazien-Cupcakes mit Himbeer-Mascarpone-Topping-F8459402

Zutaten

Für Stück(e)
  • 90 gehackte Pistazien 
  • 150 Butter 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 125 brauner Zucker 
  • 120 Mehl 
  • 2 TL (gestrichen)  Backpulver 
  • 125 Himbeeren 
  • 250 Mascarpone 
  • 50 Puderzucker 
  • 12   Papierbackförmchen (5 cm Durchschnitt) 

Zubereitung

20 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
90 g Pistazien mahlen. Butter schmelzen. Eier, 1 Prise Salz und Zucker cremig rühren. Pistazien, Mehl und Backpulver mischen, mit Butter unterrühren.
2.
Die zwölf Mulden eines Muffinbleches mit Papierbackförmchen auslegen und den Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller) 15-20 Minuten backen. Muffins aus der Form heben, auskühlen lassen.
3.
Himbeeren verlesen. 12 schöne Himbeeren zum Verzieren beiseite legen. Restliche Himbeeren pürieren. Mascarpone und Puderzucker kurz cremig aufschlagen. Himbeerpüree unterrühren. Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in dicken Tuffs auf die Muffins spritzen. Muffins mit Himbeeren und gehackten Pistazien verzieren.

Ernährungsinfo

12 Stück(e) ca. :
  • 360 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved