Pizza Gorgonzola Apfel Walnuß Paprika Mais Pilze

Pizza Gorgonzola Apfel Walnuß Paprika Mais Pilze Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Fertigteig Pizza inkl. Tomatensoße im Glas 
  • 1 Dose(n)  Mais 
  • 1 Packung  frische Champignons (weiß oder braun - je nach Geschmack) 
  • 1 Packung  Gorgonzola-Käse 
  • 1 Packung  Käse zum Überbacken (z.B. Emmentaler, Gouda - ja nach Geschmack) 
  • 1   Paprika 
  • 1 Packung  geschälte Wallnüsse 
  • 1   grüner, saurer Apfel 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Pizzateig öffnen und auf einem eingefetteten Backblech ausrollen. Jetzt schon für 10 - 15 Minuten in den Backofen (200 Grad) - dann wird der Teig später nicht matschig, sondern schon kross.
2.
Während der Backzeit die Paprika und die Pilze putzen und in Stücke schneiden. Mais aus der Dose abtropfen lassen, Gorgonzola-Käse in Stückchen schneiden, Apfel waschen, vierteilen und in ganz kleine, feine Spalten schneiden.
3.
Wenn der Teig leicht braun wird ihn aus dem Ofen herausholen. Nun mit der Tomatensoße bestreichen. Die eine Hälfte der Pizza mit Champignons, Paprika, Mais und Käse belegen.
4.
Die andere Hälfte mit den Apfelspalten, Gorgonzola-Stücken und den zerkleinerten Wallnüssen belegen.
5.
20-30 Minuten backen - fertig ist die ultimative Pärchen-Pizza: für jeden Geschmack etwas dabei!.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved