Pizza Margherita mit Ziegenkäse

Aus LECKER 5/2015
Pizza Margherita mit Ziegenkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Ziegenfrischkäse 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 300 Kirschtomaten 
  • 1 Packung (400 g)  frischer Pizzateig (Kühlregal; z. B. Tante Fanny) 
  •     Mehl 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  • 8 Stiel(e)  Basilikum 
  •     grobes Meersalz 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Ziegen­frischkäse und Crème fraîche verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen und halbieren.
2.
Pizzateig entrollen. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen, Backpapier abziehen. Eventuell etwas länger zu einem ovalen Teigfladen von gut 40 cm Länge ausrollen. Diagonal auf das Backblech legen. Teig mit Ziegenfrischkäsecreme bestreichen, Tomaten darauf verteilen.
3.
Im heißen Ofen 15–20 Minuten backen.
4.
Inzwischen Parmesan mit einem Sparschäler in dünne Späne hobeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Pizza aus dem Ofen nehmen, mit Basilikum, Parmesan und ­ etwas Meersalz bestreuen.
5.
Anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 19g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Spiralschneider
 
Preis:
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
 
Preis:
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved