Pochierte Eier im Bärlauchsüppchen

Aus kochen & genießen 12/2010
Pochierte Eier im Bärlauchsüppchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 15 Mandelblättchen 
  • 1   Zwiebel 
  • 100 Bärlauch 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 25 Mehl 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 100 Cremefine zum Kochen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  • 4   Eier (Größe M) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Bärlauch eventuell putzen, waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Fett in einem Topf schmelzen, Zwiebel darin dünsten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen.
2.
Bärlauch, bis auf 1 EL zum Bestreuen, zufügen. Nach und nach unter Rühren mit Brühe ablöschen. Aufkochen, Cremefine einrühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat abschmecken. Nochmals erhitzen. Inzwischen 1 Liter Wasser, Essig und 1 EL Salz aufkochen.
3.
Herdplatte ausschalten. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen. Nacheinander vorsichtig in das Essigwasser gleiten lassen und ca. 4 Minuten stocken lassen. Mit einer Schaumkelle vorsichtig herausheben, etwas abtropfen lassen.
4.
Suppe und Eier mit Bärlauch und Mandelblättchen bestreut in tiefen Tellern anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved