Pochiertes Ei auf Feldsalat

Pochiertes Ei auf Feldsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Feldsalat 
  • 4 TL  Weinessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 TL  Öl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4   Tomaten 
  • 4   Eier 
  • 4 EL  Salatcreme Dressing (20 % Fett) 
  • 2 TL  Senf 
  • 1/2 Packung (12,5 g)  tiefgefrorener Dill 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 4 Scheiben  Toastbrot 
  • 2 TL  Butter oder Magarine 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Feldsalat putzen, waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Essig mit Salz und Pfeffer abschmecken, Öl nach und nach darunter schlagen. Zwiebeln und Tomaten in feine Würfel schneiden und in die Essig-Öl-Marinade geben.
2.
Wasser aufkochen, 1/2 Teelöffel Salz und etwas Essig zufügen. Eier vorsichtig aufschlagen und langsam in das Wasser gleiten lassen. Topf vom Herd nehmen und die Eier ca. 4 Minuten ziehen lassen (leicht pochieren).
3.
In der Zwischenzeit Salatcreme mit Senf verrühren, Dill hinzugeben, mit Pfeffer und Zucker abschmecken. Eier herausnehmen und warm stellen. Radieschen putzen, waschen und in feine Stifte schneiden. Toastscheiben in Würfel schneiden.
4.
Fett in einer Pfanne erhitzen. Würfel darin goldgelb rösten. Feldsalat marinieren und auf Teller verteilen. Eier auf den Salat setzen, Senf-Dill-Creme darübergeben, und mit Radieschenstiften bestreuen.
5.
Toastwürfel auf den Salat streuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved