Polnischer Krauttopf „Bigos"

Aus kochen & genießen 12/2015
Polnischer Krauttopf „Bigos" Rezept

Ein deftiger Eintopf mit zweierlei Fleisch und Kohl wärmt an kalten Tagen doppelt gut

Zutaten

Für Personen
  • 50 gemischte getrocknete Pilze 
  • 600 Weißkohl 
  • 3   Zwiebeln 
  • 400 Rindergulasch 
  • 750 Schweinerippchen 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (à 850 ml)  Sauerkraut 
  • 150 getrocknete Softpflaumen 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

165 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze in 1⁄2 l heißem Wasser einweichen. Kohl putzen, waschen, vierteln und in Streifen vom Strunk schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Gulasch kleiner schneiden. Von den Rippchen die Haut abziehen. Rippchen zwischen den Knochen zerteilen, waschen und trocken tupfen.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Ripp­chen und Gulasch darin portions­weise an­braten. Mit Salz und Pfeffer ­würzen, he­rausnehmen. Zwiebeln im heißen Bratfett andünsten. Tomatenmark mit anschwitzen. Kohl, Sauerkraut, Pilze samt Einweich­wasser, Pflaumen, Gulasch und Lorbeer zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ripp­chen auf dem Kohl verteilen. Alles aufkochen und zugedeckt bei mitt­lerer Hitze ca. 2 Stunden schmoren, dabei ab und zu umrühren. Eventuell etwas Wasser angießen.
3.
Rippchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Petersilie waschen und grob hacken. Fleisch von den Knochen lösen. Mit Petersilie in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt Brot.
4.
Von den Rippchen das Häutchen abziehen. So lässt sich das Fleisch nach dem Kochen besser ablösen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 43g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved