Porree-Nudelsalat mit Speck

Porree-Nudelsalat mit Speck Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 g   Penne rigate Nudeln  
  •     Salz 
  • 2   Stangen Porree (Lauch; ca. 600 g) 
  • 1 (ca. 200 g)  große rote Paprikaschote  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 300 g   Kräuterseitlinge (Pilze) 
  • 125 g   kleine Pfifferlinge  
  • 80 g   Frühstücksspeck  
  • 7-8 EL   Öl  
  •     Pfeffer 
  • 6-7 EL   Weißweinessig  
  • 2 EL   körniger Senf  
  • 1 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

60 Minuten
1.
Penne in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 13 Minuten sprudelnd kochen. Porree und Paprika putzen und waschen. Porree in Ringe, Paprika in kleine Würfel schneiden. Brühe aufkochen, Gemüse zufügen und zugedeckt ca. 4 Minuten dünsten. Auf ein Sieb gießen und die Brühe auffangen. Nudeln ebenfalls auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln und Gemüse auskühlen lassen. Kräuterseitlinge putzen und eventuell kleinschneiden. Pfifferlinge putzen, mehrmals gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Speck in ca. 3 cm große Stücke schneiden. 1-2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, den Speck darin kross braten und herausnehmen. Pilze in das heiße Speckfett geben und bei starker Hitze unter Wenden 5-6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Bratensatz mit 75 ml Gemüsebrühe und Essig ablöschen, kurz erhitzen und in eine Schüssel gießen. Senf unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und 6 Esslöffel Öl darunterschlagen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch in die lauwarme Vinaigrette geben und mit Nudeln, Porree, Paprika und Pilzen mischen. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren Salat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und die krossen Speckstücke untermischen. Auf einer tiefen Platte anrichten und servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved