Pozole rojo (Eintopf mit Mais und Schweinegulasch)

Aus LECKER 11/2016
Pozole rojo (Eintopf mit Mais und Schweinegulasch) Rezept

Der mexikanische Eintopf ist wie das Land, aus dem er herkommt: bunt und feurig! Ein tolles Rezept für einen geselligen Abend.

Zutaten

Für Personen
  • 250 getrocknete schwarze Bohnen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 2-3   rote Chilischoten 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 1 kg  Schweinegulasch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Oregano 
  •     Kreuzkümmel 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1/2 Bund  Radieschen 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 2   Bio-Limetten 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Mais 

Zubereitung

135 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Am Vortag die Bohnen in reichlich Wasser geben und über Nacht einweichen.
2.
Am nächsten Tag Bohnen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilis putzen, waschen und mit Kernen in Ringe schneiden.
3.
Öl nach und nach in einem ­großen Schmortopf erhitzen. Fleisch trocken tupfen und darin portionsweise bei starker Hitze rundherum kräftig anbraten. Zum Schluss Zwiebeln, Knoblauch und Chilis kurz mitbraten. Alles Fleisch wieder zugeben. Mit Salz, Pfeffer, 1⁄2 TL Zucker und je 1 EL Oregano und Kreuzkümmel würzen. Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen. 3⁄4–1 l Wasser und Tomaten samt Saft zugießen. Tomaten etwas zerkleinern, Brühe einrühren. Bohnen zufügen, aufkochen und zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stunden bei mittlerer Hitze schmoren, dabei ab und zu umrühren.
4.
Für das Topping Radieschen putzen, waschen und fein würfeln oder hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Limetten heiß waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden.
5.
Mais abtropfen lassen, zum Eintopf geben und kurz erhitzen. Eintopf nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit etwas Topping bestreut servieren. Die restlichen Toppingzutaten und Limettenspalten dazu reichen. So kann jeder nach Belieben seinen Eintopf mit Limettensaft und den übrigen Zutaten verfeinern.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved