Pulled Pork

Aus LECKER 5/2017
Pulled Pork Rezept

Stelle deine Geduld auf die Probe, und du wirst mit ultimativem Geschmack belohnt! Dazu geröstetes Brot - zum Reinlegen!

Zutaten

Für Personen
  •     Pimentón de la Vera 
  •     Edelsüßpaprika, Knoblauchpulver, Salz, Pfefferkörner 
  • 2 EL  brauner Zucker 
  • 2 EL  Kaffeebohnen 
  • 2 kg  Schweinenacken (ohne Knochen) 
  • 1   Gefrierbeutel (6 l) 

Zubereitung

390 Minuten ( + 480 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Am Vortag für den Rub je 1 TL Pimentón und Edelsüßpaprika, Knoblauchpulver, 1 EL Salz und 1 EL Pfeffer­körner, braunen Zucker und Kaffeebohnen im Universalzerkleinerer fein mahlen.
2.
Schweinenacken mit Küchenpapier trocken tupfen und mit dem Rub rundherum kräftig einreiben.
3.
Fleisch in den Gefrierbeutel geben, Beutel fest verschließen. Über Nacht (mindestens 8 Stunden) in den Kühlschrank legen.
4.
Am nächsten Tag Ofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 130 °C/Gas: s. Hersteller). Fleisch in einen Bräter setzen, 200 ml Wasser zugießen. Im heißen Ofen ca. 6 Stunden schmoren.
5.
Das Fleisch zwischendurch mit Bratfond über­gießen. In den letzten ca. 1 1⁄2 Stunden Ofen herunterschalten (E-Herd: 100 °C/Umluft: 80 °C/Gas: s. Hersteller) und zu Ende garen.
6.
Fleisch von einem Ende beginnend mit zwei Gabeln in feine Fasern zerzupfen und mit 6 EL BBQ-Soße mischen.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 48g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved