Putenchili mit Kabanossi zu Kartoffel-Avocado-Püree

Putenchili mit Kabanossi zu Kartoffel-Avocado-Püree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 100 Kabanossi 
  • 100 kleine Kirschtomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 (ca. 400 g)  dünne Putenschnitzel 
  • 1 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1/2 (125 g)  Flasche Barbecue-Soße 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 5–6 Stiel(e)  Majoran 
  • 1   reife Avocado 
  • 150 ml  Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Kabanossi der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Je 2 Schnitzel übereinanderlegen und zuerst in dünne Streifen, dann in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Putenwürfel darin ca. 3 Minuten scharf anbraten. Zwiebelwürfel zugeben und 1–2 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Tomatenmark einrühren und 1–2 Minuten anschwitzen. 100 ml Wasser und Barbecuesoße einrühren. Tomaten zufügen. Chili ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Majoran waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 3 Stielen fein hacken
4.
Avocado halbieren, Stein entfernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Kartoffeln abgießen. Milch und Avocado zugeben und mit einem Stampfer zu Püree zerdrücken. Mit Salz und etwas Muskat würzen
5.
Gehackten Majoran und Kabanossi in das Chili rühren. Chili und Püree auf Tellern anrichten und mit Majoran garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved