Putenleber mit Thymian-Äpfeln

Putenleber mit Thymian-Äpfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 250 g   Möhren  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 600-800 g   Putenleber (frisch oder TK) 
  • 2 EL   Mehl  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 3-4 Stiel(e)   frischer oder 1/2 TL getrockn. Thymian  
  • 2   mittelgroße Äpfel  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 2 EL   Öl  

Zubereitung

40 Minuten
1.
Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und kleinschneiden. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Leber waschen und trockentupfen (TK-Leber auftauen). Evtl. dicke Stücke flacher schneiden. Leber in Mehl wenden, überschüssiges abklopfen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden
3.
Thymian waschen, abzupfen. Äpfel waschen und, z. B. mit einem Apfelausstecher, entkernen. In Ringe bzw. Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln
4.
1 EL Öl erhitzen. Leber darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl erhitzen. Lauchzwiebeln und Äpfel darin von beiden Seiten 2-3 Minuten dünsten. Thymian zugeben, würzen
5.
Kartoffeln und Möhren abtropfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken oder zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit Leber und Thymian-Äpfeln anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved