Putenmedaillons im Speckmantel mit Schneidebohnen

Putenmedaillons im Speckmantel mit Schneidebohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Schneidebohnen 
  •     Salz 
  • 4   Putenmedaillons (à ca. 80 g) 
  • 4 Scheiben (à 10 g)  Frühstücksspeck 
  • 1 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Mehl 
  • 100 ml  Milch 
  • 200 Schlagsahne 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 2   Tomaten 
  •     Petersilie, Rosa Beeren und Zitrone 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abtropfen lassen und das Garwasser dabei auffangen. Inzwischen Fleisch waschen und trocken tupfen.
2.
Mit je 1 Scheibe Speck umwickeln und mit Holzstäbchen feststecken. Im heißen Öl von jeder Seite anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze zu Ende braten. In der Zwischenzeit Mehl und Milch glatt rühren.
3.
200 ml Bohnenfond und Sahne aufkochen. Angerührtes Mehl einrühren. Unter Rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Bohnen darin erwärmen. Tomaten waschen, vierteln und entkernen.
4.
Fruchtfleisch fein würfeln und zu den Bohnen geben. Medaillons auf dem Gemüse anrichten. Mit Petersilie, Rosa Beeren und Zitrone garniert servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved