Putenoberkeule auf Speck-Apfel-Kraut

Putenoberkeule auf Speck-Apfel-Kraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,3 kg  Putenoberkeule 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   Zwiebel 
  • 4-6   kleine Äpfel 
  • 1 kg  Sauerkraut 
  • 1 Glas (370 ml)  Apfelkompott 
  • 1/4 Apfelsaft 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     einige Wacholderbeeren 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Oberkeule waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Speck in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Äpfel waschen. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin anbraten und herausnehmen.
2.
Zwiebeln und Speck im Bratfett anbraten. Sauerkraut und Äpfel zugeben. Kompott zufügen und mit Apfelsaft ablöschen. Lorbeer und Wacholderbeeren zugeben. Putenkeulen auf das Kraut setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren.
3.
Zwischendurch evtl. etwas Wasser angießen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved