Putenoberkeule und winterliches Gemüse im Salzbett

Putenoberkeule und winterliches Gemüse im Salzbett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 15 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   ausgelöste Putenoberkeule (1,4–1,5 kg netto) 
  •     etwas + 1,5 kg Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 2 (ca. 750 g)  Süßkartoffeln 
  • 2   Pastinaken (500–600 g) 
  • 3 (ca. 500 g)  rote Bete 
  • 1/2–1 Bund  Schnittlauch 
  • 250 Schmand 
  • 50 Salat-Mayonnaise 
  • 8   Holzspießchen 
  •     Küchengarn 
  •     Backpapier 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
Thymian waschen, trocken schütteln und von 3 Stielen die Blättchen abzupfen. Putenkeule waschen, trocken tupfen und mit der Hautseite nach unten auf ein Schneidbrett legen. Fleischseite mit Thymianblättchen, etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Fleisch mit Holzspießchen zusammenstecken und mit Küchengarn im Schnürsenkelverfahren binden
2.
Fettpfanne mit Backpapier auslegen und 1,5 kg Salz darauf gleichmäßig verteilen und mit den restlichen Thymianstielen bestreuen. Putenkeule mit der Nahtseite nach unten auf das Salz legen. Öl, Paprika, ca. 1/2 TL Salz und Pfeffer verrühren und die Keule damit bestreichen
3.
Süßkartoffeln, Pastinaken und rote Bete waschen, abtropfen lassen und putzen. Gemüse grob in Stücke schneiden (je nach Größe halbieren oder vierteln) und auf dem Salzbeet um die Putenkeule verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 2 Stunden braten
4.
Für den Dip Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Schmand, Mayonnaise und Schnittlauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von dem fertigen Braten Holzspießchen und Küchengarn entfernen und das Fleisch in Scheiben schneiden. Mit dem Ofengemüse auf einer Platte anrichten und mit dem Dip servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved