Putensaltimbocca mit Bärlauch, Röstkartoffeln und grünen Bohnen

Putensaltimbocca mit Bärlauch, Röstkartoffeln und grünen Bohnen Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Personen
  • 50 g   getrocknete, halbweiche Tomaten  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1   Zweig Rosmarin  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 3–4 EL   Öl  
  • 1   Schalotte  
  • 50 g   Bärlauch  
  • 15–20 g   Pinienkerne  
  • 4   dünne Putenschnitzel (à 100–125 g) 
  • 8 Scheiben   Parmaschinken  
  • 600 g   tiefgefrorene grüne Bohnen  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 1 EL   Öl für den Bräter oder die Form 
  • 1   große Gefrierbeutel  
  • 4   kleine Holzspießchen  

Zubereitung

60 Minuten
1.
Tomaten in eine Schüssel geben, mit 200 ml kaltem Wasser bedecken und ca. 2 Stunden einweichen
2.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und in grobe Stücke zupfen. Kartoffeln, Rosmarin, etwas Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika und 1 EL Öl in einer Schüssel mischen. Einen weiten flachen Bräter oder eine ofenfeste Form mit 1 EL Öl ausstreichen, Kartoffeln darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten braten. Zwischendurch wenden
3.
Tomaten abtropfen lassen, Einweichwasser auffangen und 5 EL abmessen. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Schalotte schälen, fein würfeln. Bärlauch waschen, trocken schütteln. Stiele abschneiden, Blätter erst in feine Streifen schneiden, dann grob hacken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, sofort herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Schalotten und Tomaten unter Rühren ca. 2 Minuten andünsten. Abgemessenes Einweichwasser zufügen und ca. 3 Minuten schmoren. Tomaten in eine Schüssel geben, Bärlauch, bis auf ca. 1 EL, unterrühren und mit Pfeffer würzen
4.
Gefrierbeutel aufschneiden, Putenschnitzel einzeln zwischen die Folie legen und noch etwas flacher klopfen. Schnitzel auf ein großes Küchenbrett legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit jeweils einer Scheibe Parmaschinken belegen. Jeweils 1/4 der Bärlauch-Tomatenfüllung auf eine Fleischhälfte geben und die andere darüberklappen. Um jede Tasche eine Scheibe Parmaschinken legen und die Taschen mit Holzspießchen zustecken. Dabei den Parmaschinken mit feststecken
5.
Tiefgefrorene Bohnen in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. 1–2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Putensaltimbocca unter Wenden ca. 2 Minuten anbraten. Dann zugedeckt bei schwacher Hitze 3–4 Minuten weiterbraten. Zitrone gründlich waschen, trocken tupfen und die Schale in feinen Streifen abziehen. Pinienkerne, restlichen Bärlauch und Zitronenschale mischen. Fertige Putensaltimbocca auf Tellern anrichten und mit der Bärlauchmischung bestreuen. Dazu Bohnen und Röstkartoffeln reichen
6.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Anzeige

LECKER empfiehlt

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

93% der Scouts sind begeistert!

Der Russell Hobbs Performance Pro Standmixer im Test.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved