Putensatéspieße

Putensatéspieße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1/2 446-   ml-Dose Ananas in Scheiben 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 2 Stiel(e)  Minze 
  • 100 Magermilch-Joghurt 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 150 Putenschnitzel 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 2   Holzspieße 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Ananas abtropfen lassen. 1 Chilischote putzen, halbieren und Kerne herausschaben. Schote waschen und fein hacken. Minze waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen. Rest in feine Streifen schneiden. 1 Scheibe Ananas halbieren. Restliche Ananas fein würfeln. Joghurt mit Chili, Minze und Ananaswürfeln verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch waschen, trocken tupfen, längs in feine Streifen schneiden. Fleisch wellenfömig auf zwei Spieße stecken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Spieße darin rundherum 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße mit Ananasscheibe und Dip servieren. Mit 1 Chili und Minze garnieren. Dazu können 10 g= 5 Stück Tortillachips gegessen werden
2.
mit Tortillachips:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved