Quarkpfannkuchen mit Nougatsoße und Erdbeeren

Quarkpfannkuchen mit Nougatsoße und Erdbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 50 ml  Milch 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 75 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 600 Erdbeeren 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  • 50 Nuss-Nougat Creme 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 TL  Puderzucker 
  •     Minze 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für den Pfannkuchenteig Quark, Vanillin-Zucker, Salz, Eier und Milch mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Puddingpulver, Mehl und Backpulver vermengen und auf die Quarkmasse sieben und unterrühren.
2.
Teig ca. 15 Minuten quellen lassen. Inwischen Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und mit braunem Zucker bestreuen. Sahne und Nuss-Nougat-Creme in einen hohen Rührbecher geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes anschlagen.
3.
Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Je 3 Häufchen (1-2 Esslöffel) Quarkteig hineingeben. Bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten von jeder Seite braten. Warm halten. Mit restlichem Teig ebenso verfahren.
4.
Ergibt ca. 12 Quarkpfannkuchen. Pfannkuchen mit Puderzucker bestäubt, Erdbeeren und etwas Nougatsoße auf vier Tellern anrichten und nach Belieben mit Minzblättchen verziert servieren. Restliche Soße extra dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved