Racletterie: Aprikosen-Fleischsalat-Schmankerl

Aus LECKER-Sonderheft 5/2016
Racletterie: Aprikosen-Fleischsalat-Schmankerl

Bei mit Senf und Obstessig angemachtem Schweinefilet auf geschmolzenem Camembert kommt Hüttenfeeling auf.

Zutaten

Für Portionen
  • 200 Schweinefilet 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 100 braune Champignons 
  • 150 getrocknete Softaprikosen 
  • 4 EL  Obstessig 
  • 2 EL  süßer Senf 
  • 6 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 Camembert 

Zubereitung

40 Minuten
einfach
1.
200 g Schweinefilet trocken tupfen, mit Salz würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen. Filet darin offen rundherum anbraten. Dann zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten weitergaren und dabei zweimal wenden. Fleisch auskühlen lassen.
2.
1 rote Zwiebel schälen, in schmale Spalten schneiden. 100 g braune Champignons mit Küchenpapier ab reiben oder mit einem Pinsel säubern. Pilze in Scheiben schneiden. 150 g getrocknete Softaprikosen in Streifen schneiden.
3.
Für das Dressing: 4 EL Obstessig und 2 EL süßen Senf verrühren. 6 EL Sonnenblumenöl unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
4.
Filet in möglichst dünne Scheiben schneiden. Mit Dressing, Pilzen, Zwiebel und Aprikosen vermischen.
5.
Für das Raclette: 250 g Camembert in Scheiben schneiden und in acht Pfännchen geben. Fleischsalat darauf verteilen. Im Raclettegerät „unterbacken“, bis der Käse geschmolzen ist.

Ernährungsinfo

8 Portionen ca. :
  • 210 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved