Radieschen-Gurken-Salat auf Lachs mit Mohn-Crème-fraîche

Aus LECKER 4/2012
Radieschen-Gurken-Salat auf Lachs mit Mohn-Crème-fraîche Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 200 Crème fraîche 
  • 2 TL  scharfer Meerrettich (Glas) 
  • 3 EL  gutes Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1   Salatgurke 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 400 geräucherter Lachs (in Scheiben) 
  • 1 TL  Mohn 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, abtrock­nen: Die Schale fein abreiben und die Zitrone auspressen. Crème fraîche, Meerrettich, Öl und Zitronenschale verrühren. Dressing mit Salz, Pfeffer, ca. 1/2 TL Zucker und Zitronensaft abschmecken.
2.
Radieschen putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. Gurke waschen, evtl. schälen und mit einem breiten Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in sehr feine Ringe schneiden.
3.
Lachsscheiben auf einer Platte verteilen. Radieschen, Gurke und Lauchzwiebeln mischen und in der Mitte auf dem Lachs verteilen. Dressing darüberge­ben und mit Mohn bestreuen. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 15g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved