Räucherfischplatte mit Vollkornbrötchen

Räucherfischplatte mit Vollkornbrötchen Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Personen
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 1   Backmischung Roggenvollkorn-Brot  
  •     Mehl 
  •     Fett 
  • 2   Eigelb  
  • 2 EL   Zucker  
  • 3 EL   Honig  
  • 2-3 EL   mittelscharfer Senf  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 1 Bund   Dill  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 3-4 TL   Preiselbeeren  
  • 1/2   rote Paprikaschote  
  • 100 g   Salatmayonnaise  
  • 150 g   Sahne-Joghurt  
  • 2 EL   Tomatenketchup  
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 8   geräucherte Kieler Sprotten  
  • 1 Stück(e) (ca. 400 g)  geräucherter Heilbutt  
  • 1/2   geräucherte Makrele mit Zwiebel und Paprika  
  • 1/2   geräucherte Makrele mit buntem Pfeffer  
  • 4 Scheiben (ca. 150 g)  geräucherter Lachs  
  • 1   kleiner geräucherter Aal  
  • 200 g   Tiefsee-Krabbenfleisch  
  • 8   kleine Rollmöpse  
  • 1 Dose(n) (90 g)  Gabelbissen  
  • 1 Dose(n) (125 g)  Hanseaten-Röllchen  
  •     Salatblätter, Zitrone, Tomate, Dill und Petersilie 

Zubereitung

120 Minuten
1.
Hefe in eine Rührschüssel geben und in 800 ml lauwarmem Wasser auflösen. Backmischung zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 3 Minuten auf höchster Stufe zu einem weichen, breiigen Teig verarbeiten.
2.
Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Teig nochmals durchkneten und zu einer Rolle formen. In 16 Scheiben schneiden und daraus Brötchen formen. Auf ein gefettetes Backblech legen, mit Mehl bestäuben, kreuzweise einritzen und zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 5 Minuten backen, dann weitere 25 Minuten (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) fertig backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Für die Senf-Honig-Dill-Soße Eigelb und Zucker dickschaumig schlagen, Honig und Senf unterrühren und mit der Crème fraîche verfeinern.
4.
Dill waschen, fein hacken und unterrühren. Für die Preiselbeer-Sahne Sahne 1/2 Minute anschlagen, Sahnefestiger einrieseln lassen und steif schlagen. Preiselbeeren unterziehen. Für die Paprikasoße Paprika putzen, waschen und fein würfeln.
5.
Mayonnaise, Joghurt und Ketchup verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Paprikastücke unterziehen. Räucherfisch und Krabben auf Platten anrichten und mit Salatblättern, Zitrone, Tomate, Dill und Petersilie garnieren.
6.
Die eingelegten Fischzubereitungen auf Extraschälchen legen.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Anzeige

LECKER empfiehlt

Löwen-Geburtstagskuchen mit Arla Kærgården
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Rustikaler Western Kartoffelsalat
Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Dreifrüchte Chutney
Den Sommer einfangen

Die besten Ideen für Liköre, Chutneys, Eis und Co.

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved