Räucherlachs-Salat mit Radieschen und Gurke

Räucherlachs-Salat mit Radieschen und Gurke Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 200 Crème fraîche 
  • 2 TL  scharfer Meerrettich (Glas) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 150 Radieschen 
  • 1 (ca. 450 g)  Salatgurke 
  • 50 Lauchzwiebeln 
  • 400 geräucherter Lachs in Scheiben 
  • 1 TL  Mohnsaat 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Für die Soße Zitrone gründlich waschen, trocken reiben, Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Crème fraîche, Zitronenschale und -saft, Meerrettich und Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
2.
Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Gurke waschen, Enden abschneiden, mit einem breite Sparschäler die Gurke in feinen Streifen abschälen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden
3.
Gurke, Radieschen und Lauchzwiebeln mischen. Eine Platte mit Lachsscheiben auslegen, Gurkenmischung in der Mitte darauf verteilen. Soße klecksweise daraufgeben und mit Mohn bestreuen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved