• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android

Rezept von "Katrin85"

Gelbe Paprikasuppe

Ein Rezept von Katrin85
Eingestellt am 19.04.2013 20:26
Hauptspeisen/Asien 45 Minuten 327 kcal
Zutaten für 2 Personen
  • 4 gelbe Paprikaschoten
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 1 walnussgrosses Stück Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 200 g Truthahnbrust oder Hähnchenbrust (am Stück)

Zubereitung

1. Den Backofengrill auf 200 Grad vorheizen.Die Paprika halbieren , von Kernen und Scheidewände befreien und waschen.Mit den Schnittstellen nach unten im heissen Ofen (oben) 10-15 Min. grillen,bis die Haut Blasen wirft.Kurz in einem Plastikbeutel ausdamfen lassen,dann die Haut abziehen.Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.Ingwer schälen und würfeln.Die Chili aufschlitzen,von Kernen und Scheidewände befreien,waschen und in Ringe schneiden.
2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.Salzen,pfeffern,herausheben und beiseite stellen.Den Knoblauch schälen und in das verbleibende Öl pressen.Ingwer und Chili zugeben ,kurz andünsten und mit der Brühe ablöschen.Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen.
3. Paprika grob würfeln,mit der Kokosmilch zur Suppe geben,aufkochen lassen und pürieren.Salzen und pfeffern.Truthahn oder Hähnchenbrust würfeln,mit den Zwiebeln unterrühren und bei schwacher Hitze 5 Min. in der Suppe erwärmen.

Ihr Rezept im Fokus

Bewertungen

Hier können Sie sehen, wie andere Nutzer dieses Rezept bewertet haben.
Werten Sie Ihr Rezept durch ein Foto und verständliche Beschreibungen der Zubereitungsschritte auf!


Kommentare

Hier können Sie die Kommentare lesen, die andere Nutzer zu Ihrem Rezept geschrieben haben. Treten Sie mit anderen LECKER.de-Usern in Verbindung!