Rehkeule mit Wacholdersoße

Rehkeule mit Wacholdersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Rehkeule mit Knochen (ca. 2,2 kg) 
  • 500 Buttermilch 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 fetter Speck, in Scheiben 
  • 800 ml  Wildfond 
  • 1 EL  Wacholderbeeren 
  • 500 Rosenkohl 
  • 500 Möhren 
  • 1   gehäufter TL Speisestärke 
  • 5 EL  Gin 
  • 3 EL  Zucker 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

285 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Sehnen und Häutchen abschneiden. In einen weiten Topf legen und Buttermilch darübergießen. Zugedeckt über Nacht kalt stellen, dabei einmal wenden. Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Zwiebel schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, vorbereitetes Gemüse und Zwiebel darin kräftig anbraten. Auf der Fettpfanne des Backofens verteilen.
3.
Rehkeule aus der Marinade nehmen, Buttermilch etwas abtupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Speckscheiben auf die Keule legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125°C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 4 Stunden garen.
4.
Nach ca. 1 1/2 Stunden Wildfond angießen. Wacholderbeeren zerdrücken und ebenfalls zugeben.
5.
Rosenkohl putzen, waschen, je nach Größe halbieren. Möhren putzen, schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen, Möhren in den letzten 5–6 Minuten zufügen.
6.
Abgießen, gut abtropfen lassen und warm halten. Rehkeule aus dem Ofen nehmen, Schmorfond durch ein Sieb gießen. Rehkeule wieder auf das Blech setzen, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
7.
Hersteller) ca. 15 Minuten weiterbraten.
8.
Schmorfond entfetten. In einen Topf gießen und aufkochen. Stärke mit Gin glatt rühren. Soße damit binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucker in einer Pfanne leicht karamelliseren lassen. Gemüse zufügen.
9.
Mit 100 ml Wasser ablöschen, kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzuupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Rehkeule mit Gemüse und Soße anrichten.
10.
Mit Petersilie bestreuen und garnieren. Dazu schmecken Kroketten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved