Rehrücken mit Rotweinsoße - so geht's

Rehrücken - Zutaten für    4 Personen:

Rehrücken - Zutaten für 4 Personen:

1 Bund Suppengrün, 2 Zwiebeln, 1 küchenfertiger Rehrücken (1,2–1,4 kg), 1/2 TL Gewürznelken, 1 TL Wacholderbeeren, 2 Lorbeerblätter, 1 Flasche (0,75 l) trockener Rotwein (z. B. Bordeaux), Salz, Pfeffer, 75 g grüner Speck (fetter, weißer Speck) in dünnen Scheiben, 400 ml Wildfond (selbst gemacht oder aus dem Glas), 1 EL Speisestärke, 1 großer (6 l) Gefrierbeutel, Alufolie

Rehrücken - Schritt 1:

Rehrücken - Schritt 1:

Suppengrün und Zwiebeln putzen bzw. schälen, waschen und grob zerkleinern. Rehrücken evtl. von Sehnen und der fast durchsichtigen Haut befreien. Rehrücken waschen und trocken tupfen.

Rehrücken - Schritt 2:

Rehrücken - Schritt 2:

Rehrücken, Gemüse, Zwiebeln und Gewürze in den Gefrierbeutel geben und in eine Schale stellen. Wein zum Rehrücken gießen. Beutel verschließen. Rehrücken mind. 12 Stunden im Kühlschrank marinieren. Ab und zu wenden.

Rehrücken - Schritt 3:

Rehrücken - Schritt 3:

Rehrücken herausnehmen. Marinade durch ein Sieb in einen Topf gießen (Gemüse aufheben).

Rehrücken - Schritt 4:

Rehrücken - Schritt 4:

Marinade aufkochen, bei starker Hitze 15–20 Minuten auf ca. 1/4 l einkochen. Ofen für den Rehrücken vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3).

Rehrücken - Schritt 5:

Rehrücken - Schritt 5:

Rehrücken auf eine Fettpfanne legen. Rehrücken mit Salz und Pfeffer würzen und mit Speck belegen. Gemüse um den Rehrücken herum verteilen.

Rehrücken - Schritt 6:

Rehrücken - Schritt 6:

Rehrücken im heißen Ofen 35–40 Minuten braten. Nach 10–15 Minuten Bratzeit 200–250 ml Marinade nach und nach über den Rehrücken gießen.

Rehrücken - Schritt 7:

Rehrücken - Schritt 7:

Rehrücken aus dem Ofen nehmen. Speck vom Rehrücken entfernen. Rehrücken in Folie wickeln, 5–8 Minuten ruhen lassen. Bratensatz mit Wildfond lösen.

Rehrücken - Schritt 8:

Rehrücken - Schritt 8:

Bratsatz vom Rehrücken durch ein Sieb in einen Topf gießen, aufkochen.

Rehrücken - Schritt 9:

Rehrücken - Schritt 9:

Stärke und 4 EL Wasser verrühren, Fond damit binden. Soße für den Rehrücken mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rehrücken - Schritt 10:

Rehrücken - Schritt 10:

Rehrücken dicht am Rückenknochen entlang jeweils in einem Stück herunterschneiden. Rehrücken dann quer dazu in Scheiben schneiden. Rehrücken mit Soße anrichten.

Rehrücken mit Rotweinsoße - so geht's

Rehrücken mit Rotweinsoße - so geht's

Hier finden Sie weitere Rezept-Ideen für Rehrücken.

Wie gefällt Ihnen unser Kochkurs für Rehrücken? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder bei LECKER.de auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
 
Preis:
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved